2013

 

Obwohl seit über 14 Jahren im Tessin heimisch, habe ich mich immer wieder nach einem passenden Objekt für mich und meine Hunde umgesehen.

 

Am ersten Tag nach den Osterferien 2013 habe ich einmal mehr das Internet durchforstet und bin auf ein Inserat gestossen, dessen Text so unglaublich klang, dass ich mir das genauer ansehen musste - denn Bilder waren keine dabei!!

 

Nachdem ich die Liegenschaft gesehen hatte, war klar: das muss ich haben! 

 

Alles mögliche war mir treu. Ich bekam bereis einen Tag später die Zusage und noch einen weiteren danach schon die Schlüssel samt Vertrag, der bereits rückdatiert per 1. April 2013 gültig war!

  

Was folgte war weiss Gott kein organisierter und geplanter Umzug. Ich beschaffte in aller Eile die sonst so begehrten Kartonschachteln in allen Grössen, Varianten und vorallem Stärken. Bereits am nächsten Tag fuhr mein (ich lasse ihn noch heute hochleben) Fiat Doblo bis unters Dach bepackt das erste Mal den Berg hoch zur "Piodaccia". Eine noch heute unvergessliche, einmalige Ankunft!

 

Es war ein Höllenumzug; schon der Treppen und der Fahrerei wegen, aber ich würde es wieder tun - und ich liebe es.

 

Die Liegenschaft befindet sich auf 473 m.ü.M,; auch schon hoch für Tessiner Verhältnisse; direkt neben dem Wald. Vorallem im Sommer ist es hier oben wesentlich kühler, und es weht immer ein leichtes Lüftchen. Der Blick über den Lago Maggiore krönt das ganze. Aber die Ruhe hier oben ist wohl das Allerschönste.

Ein grosser Dank geht an meinen Vermieter, der mir keinerlei Auflagen betreffend meiner Tierhaltung macht, denn einige "Teddy-Zwergkaninchen" haben auch mit Einzug gehalten  (teddy-kaninchen.ch).